Werden Lebensmittel bald Luxusgüter? - 21.6.

Lebensmittel werden an den Börsen nicht mehr nur - wie eh und je - als Wirtschaftsgüter gehandelt, sondern sie wurden bereits – so wie u. a. Derivate – zu Spekulationsobjekten.
Dass das möglich wurde und ist, ist eine Folge der fortwährenden Deregulierung der Märkte und das sukzessive Zurückdrängen von Kontrollmechanismen. Heute bestimmen zusehends Spekulanten, ob zu angemessenen Preisen produziert und zu leistbaren Preisen konsumiert werden kann.
Durch Spekulationen der Zocker und deren Gier nach noch mehr Reichtum, geraten gerade Menschen der dritten Welt massiv unter Druck. Weil Lebensmittel für sie dadurch schier unbezahlbar geworden sind, kämpfen sie ums nackte Leben. Für manche ist die Flucht in die wohlhabendere Welt der einzige Ausweg zu überleben.
Leider wissen noch zu wenige über diese Hintergründe Bescheid
Aus diesem Grund veranstalten wir einen Informationsabend.   mehr ->

Posted by Allé Wilfried Wednesday, June 1, 2011 7:20:04 PM Categories: Soziales Steuern, Finanzen Veranstaltungen
Rate this Content 0 Votes

Comments

Comments are closed on this post.

Archives