Vienna City Marathon 2016 - 10.4.


Vienna City Marathon 2016 am 10.4.2016
 

Am jährlichen Vienna City Marathon in Wien werden rund 42.000 LäuferInnen aus 130 Nationen teilnehmen. Nach 13 Jahren wird die Zielgerade erstmals vom Heldenplatz auf die Ringstraße vor dem Burgtheater verlegt. Dadurch wird der Ring von Freitag, dem 8. April, ab 20:00 Uhr, bis Sonntag, 10. April, bis ca. 20:00 Uhr gesperrt. Das hat natürlich auch Auswirkungen auf den öffentlichen Verkehr.
Wegen der Aufbauarbeiten im Zielgelände werden die Linien 1, 71, und D bereits ab Freitag, 8. April ab 20:00 Uhr umgeleitet bzw. kurz geführt. Am Sonntag, dem 10. April kommt es von etwa 6:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr zu weiteren Einschränkungen bei 31 Bim- und Buslinien entlang der Laufstrecke. Insbesondere sind die Straßenbahnlinien 2, 6 und 43 sowie die Buslinien 11A, 13A, 14A, 94A und 5B betroffen. Auch die Vienna Ring Tram wird Samstag und Sonntag eingestellt. In Absprache mit der Polizei wird der normale Regelbetrieb so schnell wie möglich wieder aufgenommen.
Der Samstag vor dem Vienna City Marathon steht auch heuer wieder im Zeichen der Laufbewerbe für Kinder und Jugendliche. Daher kommt es zusätzlich zu den oben genannten Verkehrsmaßnahmen ab 16:30 Uhr bis ca. 18:00 Uhr zu weiteren Änderungen bei den Linien 3A und 74A.
Um den Event bestmöglich zu unterstützen, verdichten die Wiener Linien auch in diesem Jahr die Intervalle der U-Bahn-Linien. Immerhin gilt es zehntausende SportlerInnen sowie ZuschauerInnen pünktlich und sicher zum Start und wieder nach Hause zu bringen. Daher wird empfohlen am Veranstaltungstag auf die U-Bahnen auszuweichen, diese fahren uneingeschränkt auf allen Linien. mehr ->

Posted by Allé Wilfried Saturday, April 2, 2016 11:00:00 PM Categories: Sport, Jugend Veranstaltungen Verkehr, Sicherheit
Rate this Content 0 Votes

Comments

Comments are closed on this post.

Archives