„Simmeringer Gemeindebauten“ & "Fotografien aus MACONDO"


„Simmeringer Gemeindebauten“ & "Fotografien aus MACONDO"
 

„SIMMERINGER GEMEINDEBAUTEN, Licht in der Wohnung – Sonne im Herzen“. Ins­gesamt achtzig städtische Wohn­haus­an­lagen mit nahezu 16.700 Woh­nungen wurden zwi­schen 1923 und 2000 in Sim­mering er­richtet.
Die Ausstellung gibt einen Über­blick zur Viel­falt der Bauten während der fast achtzig­jährigen Bau­tätig­keit der Ge­mein­de Wien im 11. Bezirk - von den “Volks­wohnungs­pa­läs­ten“ der Zwischen­kriegs­jahre über die schlichten, zweck­mäßigen Ge­mein­de­bau­ten der Wieder­auf­bau­zeit nach dem Zwei­ten Welt­krieg bis zu den weit­läu­figen Wohn­an­lagen der 1970er, 80er und 90er Jahre. Ra­ri­täten aus der Pla­kat-Samm­lung von Erik Eybl er­gän­zen die Aus­stel­lung, die von Magª. Elke Wikidal ku­ra­tiert wird.
Ort: Bezirksmuseum Simmering, Enkplatz 2, 1110 Wien
Ausstellungsdauer: 19.3. bis 1.10.2017

Posted by Allé Wilfried Thursday, March 9, 2017 12:34:00 PM Categories: Veranstaltungen
Rate this Content 0 Votes
  • RSS

Archives