ÖGfE-Policy Briefs 

ÖGfE-Policy Briefs sind kurz gefasste wissenschaftliche Analysen zu europapolitischen Themen. Sie richten sich an politische Akteure, Meinungsbildner und die interessierte Öffentlichkeit und fördern die Verbindung zwischen Wissenschaft und Politik.

* 20.06.2017 The refugee crisis and the situation in Sub-Saharan Africa by Jafali Kasozi mehr ->
* 12.06.2017 Der schwierige, aber nötige Weg zur Vollendung der Wirtschafts- und Währungsunion von A. Pekanov und M. Schratzenstaller mehr ->
* 07.06.2017 Der Wahlkampf in Großbritannien und die Folgen für den Brexit von Markus Wagner mehr ->
* 09.05.2017 Österreich und die europäische Integration – Wirtschaftliche Aspekte von C. Beer, A. Breitenfellner und C. Ragacs mehr ->
* 05.05.2017 Eine wohlstandsorientierte Wirtschaftspolitik für die Eurozone von Georg Feigl mehr ->
* 29.04.2017 Die EU – herausgefordert von Donald Trump von Anton Pelinka mehr ->
* 27.04.2017 Der Brexit, die Verhandlungen und die Folgen für Österreich von Martin G. Kocher und Klaus Weyerstraß mehr ->
* 25.04.2017 Der Brexit als Chance für eine nachhaltigere Ausrichtung des EU-Budgets von Margit Schratzenstaller mehr ->
* 05.04.2017 "Noch ist Polen nicht verloren", es ist aber völlig isoliert… von Waldemar Hummer mehr ->
* 31.03.2017 Die Europäische Bürgerinitiative – lebendig begraben? von Paul Schmidt und Christoph Breinschmid mehr ->
* 16.03.2017 Tausche Schottland gegen das Vereinigte Königreich Kann Schottland trotz Brexit in der Europäischen Union bleiben? von Peter Bußjäger mehr ->
* 09.03.2017 Politische Bildung neu denken: EUropa braucht transnationale Demokratie-Kompetenzen von Britta Breser mehr ->
* 24.02.2017 Wie ein starkes Europa mehr nationalen Spielraum schaffen könnte von Karl Aiginger mehr ->
* 25.01.2017 Investitionsschutzrecht: Die großen Streitfragen von Ralph Janik mehr ->
* 17.01.2017 Warum eine EU-weite Finanztransaktionssteuer überfällig ist von Margit Schratzenstaller mehr ->

* 21.12.2016 Zur Zukunft umfassender Freihandelsabkommen von Roman Stöllinger mehr ->
* 15.12.2016 Brexit Six Months On: waiting for Godot by Melanie Sully mehr ->
* 06.12.2016 Quotenregelung für Studierende der Human- und Zahnmedizin auf dem europäischen Prüfstand von Franz Leidenmühler mehr ->
* 01.12.2016 Österreich in der EU: Kooperation oder Alleingang? von Christian Keuschnigg mehr ->
* 21.11.2016 Bewirkt der „Brexit“ auch den automatischen Ausstieg des Vereinigten Königreichs aus EURATOM? von Waldemar Hummer mehr ->
* 13.11.2016 Europäische Werte gegen Radikalisierung und Gewalt? von Sieglinde Rosenberger und Katharina Götsch mehr ->
* 24.10.2016 Wie könnte „gute“ Globalisierung aussehen? von Kurt Bayer mehr ->
* 19.10.2016 Wozu Internationale Investitionsschiedsgerichte? von Ursula Kriebaum mehr ->
* 17.10.2016 Keeping the Transnistrian conflict on the radar of the EU by Benedikt Harzl mehr ->
* 03.10.2016 Um die EU aus der Krise zu führen, braucht es eine Reform des EU-Vertrages von Wolfgang Schmale mehr ->
* 12.09.2016 Central Europe and the Refugee Question: Cooperation, not Confrontation by G.Göbl, Ch.K.Lassen, M.Lovec, M.Nic and P.Schmidt mehr ->
* 21.07.2016 Die EU nach dem britischen Referendum: Reform oder weitere Desintegration? von Helgard Fröhlich mehr ->
* 23.06.2016 Die Folgen und Risiken einer Renationalisierung Europas von Markus Pausch mehr ->
* 14.06.2016 Das Vereinigte Königreich und die Europäische Union Ein rechtlicher Blick auf eine politische Schicksalsfrage von Gabriel N. Toggenburg mehr ->
* 07.06.2016 BREXIT und Österreich - Wie sollte Österreich reagieren? von Kurt Bayer mehr ->
* 07.06.2016 The Brexit Drama – final curtain or prelude by Melanie Sully more ->
* 31.05.2016 Gelingt nunmehr die verpflichtende Erfassung von Lobbying-Aktivitäten in der EU? von Waldemar Hummer mehr ->
* 23.05.2016 How the EU can promote a civil society in Syria by Kathrin Bachleitner more ->
* 11.05.2016 Die Wiederbelebung der Finanzpolitik in Europa - Von der Silbernen zur Goldenen Regel der öffentlichen Investitionen von Achim Truger mehr ->
* 06.05.2016 Schlafwandelnd ins Aus? In der britischen Brexit-Debatte wird an die Vernunft appelliert – von beiden Seiten von Silke Breimaier mehr ->
* 27.04.2016 Wie sozial soll die EU noch sein? – Freizügigkeit und Sozialleistungen nach dem Brexit-Deal von Anita Heindlmaier und Michael Blauberger mehr ->
* 31.03.2016 Warum der Euroraum nach der Krise mehr Arbeitskräftemobilität braucht von Anna auf dem Brinke und Paul-Jasper Dittrich mehr ->
* 31.03.2016 Elternkarenz als Instrument der Gleichstellung von Helene Dearing mehr ->
* 11.03.2016 Deciphering the Paris Agreement on Climate Policy: What might be the implications for the EU? von Stefan Schleicher, Angela Köppl and Margit Schratzenstaller mehr -> | diesen Beitrag gibt es auch sinngemäß auf Deutsch nachzulesen hier ->
* 25.02.2016 Die Kosten von „Nicht-Schengen“ Wirtschaftliche Auswirkungen neuer Grenzen in Europa von Christian Mandl mehr ->
* 22.02.2016 Die deutsch-österreichische Strompreiszone – das europäische Paradebeispiel für die Integration von nationalen Energiemärkten steht vor dem Aus von Martin Graf und Philipp Irschik mehr ->
* 02.02.2016 Schengen und die Außengrenzen: Die nicht gezogenen Lehren der Schengen-Reform 2013 von Stefanie Rieder mehr ->
* 27.01.2016 Das Krisenmanagement der Europäischen Zentralbank – Erfolge und Misserfolge von Fritz Breuss mehr ->
* 15.01.2016 Die Flüchtlingskrise und die territoriale Kohäsion von Walter Wolf mehr ->
* 07.01.2016 Kein Sozialstaat ohne Wirtschaftswachstum von Ewald Walterskirchen mehr ->

* 22.12.2015 Die Europäische Bürgerinitiative als neues direkt-demokratisches Werkzeug? von Jakob Luger mehr ->
* 18.12.2015 David Camerons EU Reformen – in Balanceakt für Großbritannien und die Europäische Union von Sophia Besch mehr ->
* 14.12.2015 Der digitale Wandel – alles wird anders von Helmut LEOPOLD mehr ->
* 30.11.2015 Der Weg zum Klimapionier von Leonore Gewessler und Johannes Wahlmüller mehr ->
* 25.11.2015 Terrorismusbekämpfung mit unerlaubten Mitteln? Warum bemüht Frankreich das Szenario der „Beistandsklausel“ und nicht das der „Solidaritätsklausel“? von Waldemar Hummer mehr ->
* 23.11.2015 Von der europäischen zur österreichischen Bioökonomie-Strategie von Oliver Dworak mehr ->
* 10.11.2015 Westbalkan als Kollateralschaden der europäischen Passivität? von Vedran Dzihic mehr ->
* 10.11.2015 EU Enlargement in troubled times? Adapting to new realities and drawing lessons from democratisation failures by Florent Marciacq mehr ->
* 06.11.2015 An economic assessment of asylum seeker inflows by Annika Melander and Karl Pichelmann mehr ->
* 04.11.2015 Hinkley Point C – Der Kampf Österreichs gegen Bau und Betrieb von Atomkraftwerken von Waldemar Hummer mehr ->
* 30.10.2015 Die Juncker-Kommission 365 Tage im Amt Brüssel im Umbruch: Nichts ist mehr so wie es mal war von Michael Kaeding mehr ->
* 19.10.2015 Wir müssen mal über Europa reden von Katrin Auel mehr ->
* 15.10.2015 Die Ukraine-Krise und die Beziehungen zwischen der EU und Russland von Martin Malek mehr ->
* 01.10.2015 Pro Arbeitszeitverkürzung von Jörg Flecker mehr ->     :     Contra Arbeitszeitverkürzung von Rolf Gleißner mehr ->
* 11.09.2015 Minderjährige Asylsuchende und Flüchtlinge: das Recht auf Bildung in Österreich von Monika Mayrhofer mehr ->
* 27.07.2015 Human rights in Spain – a mere national topic? by Ruth Simsa & Luis Berraquero-Díaz mehr ->
* 21.07.2015 Brexit, was wäre wenn… Szenarien rund um das EU-Austrittsreferendum im Vereinigten Königreich von Peter Bußjäger mehr ->
* 17.07.2015 A new start for Greece and Europe! von Karl Aiginger and Kurt Bayer mehr ->
* 02.07.2015 The Greek Referendum on the Euro: Options and Implications von Emmanuel Sigalas mehr ->
* 24.06.2015 Zurück in die Zukunft: Perspektiven für ein soziales Europa von Alexander Schellinger mehr ->
* 19.06.2015 From Reaction to Action - Europe's Asylum and Migration Policy at the Crossroad von Olaf Böhnke and Darius Reinhardt mehr ->
* 09.06.2015 Der bewaffnete Kampf der EU gegen die Schlepperkriminalität von Waldemar Hummer mehr ->
* 02.06.2015 Extremisten gegen Europa - Die Europäische Union als „Defining Other“ von Anton Pelinka mehr ->
* 24.05.2015 Das Europäische Parlament als Reformmotor für Europa von Hannes Swoboda mehr ->
* 19.05.2015 Großbritannien in Europa? Unsicherheit auf drei Ebenen von Guido Tiemann mehr ->
* 13.05.2015 The future of the Eastern Partnership von Tamás Novák mehr ->
* 30.04.2015 Reagiert die EU adäquat auf die Flüchtlingstragödien im Mittelmeer? von Florian Trauner mehr ->
* 28.04.2015 The UK Election – a national and European game-changer von Melanie Sully mehr ->
* 20.04.2015 Die EU zwischen Demokratisierung und Elitismus von Markus Pausch mehr ->
* 13.04.2015 Die Europäische Union zw. Vertiefung und Erweiterung: eine Strategie der abgestuften Integration von Max Haller mehr ->
* 26.03.2015 Braucht Europa einen radikalen Kurswechsel in der Wirtschafts- und Finanzpolitik? von Erhard Fürst mehr ->
* 19.03.2015 Europas Zukunft heißt Lebensqualität von Kurt Bayer mehr ->
* 18.03.2015 Gemeinsame Steuerpolitik ermöglicht nationale Handlungsspielräume von Margit Schratzenstaller mehr ->
* 09.03.2015 Ohne Reformen droht Österreich im europäischen Vergleich zurückzufallen von Klaus Weyerstraß mehr ->
* 26.03.2015 Die soziale Situation in Spanien und die Protestbewegung 15M von Ruth Simsa und Marion Totter mehr ->
* 26.02.2015 TTIP – eine Analyse aus europäischer Perspektive von Harald Fadinger mehr ->
* 09.02.2015 Ein New Deal für die europäische Handelspolitik von Jakob Kapeller, Bernhard Schütz und Dennis Tamesberger mehr ->
* 03.02.2015 20 Jahre EU-Mitgliedschaf: Österreich, bisher großer Gewinner, muss seine Rolle neu definieren von Fritz Breuss mehr ->
* 27.01.2015 Europäische Wirtschaftspolitik neu denken von Helmut Kramer mehr ->
* 22.01.2015 The EU Needs Dialogue and Immediate Corrective Action von Ruth Simsa mehr ->
* 07.01.2015 Warum hat der Europarat eine eigene Entwicklungsbank und wie steht Österreich zu ihr? von Waldemar Hummer mehr ->

* 11.12.2014 Baustelle Wirtschaftspolitik, von Edith Kitzmantel mehr ->
* 19.11.2014 Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und gerechte Verteilung: Die EU braucht einen Kurswechsel, von Markus Marterbauer mehr ->
* 19.11.2014 Mehr Wachstum und Beschäftigung in Europa, von Christian Keuschnigg mehr ->

ÖGfE ... Österreichische Gesellschaft für Europapolitik

Posted by Mag. Paul Schmidt und das Team der ÖGfE Thursday, December 11, 2014 6:55:00 PM
  • RSS

Am 10. Oktober 2012 erschien der erste ÖGfE-Policy Brief. Bis September 2014 wurden bereits 34 Ausgaben der neuen wissenschaftlichen Serie verfasst, in denen österreichische und internationale ExpertInnen ihre Analysen zu europapolitischen Themen und konkrete Politikempfehlungen formulierten.
Zum Sammelband->